In der neuesten Ausgabe von ADEL dreht sich alles um die Kaiserin Sisi. Foto: "Heute"

170 Jahre Kaiserin Sisi: Ein Blick auf ihre kulinarischen Vorlieben

24. April 2024

Wien, 24. April 2024 – Anlässlich des 170. Geburtstags von Kaiserin Elisabeth „Sisi“ von Österreich-Ungarn werfen wir einen Blick auf ihre kulinarischen Vorlieben, die oft im Schatten ihrer glamourösen Erscheinung standen. Denn neben ihrem legendären Stil und ihrer Schönheit hatte Sisi eine Leidenschaft für süße Köstlichkeiten, allen voran Kuchen, Torten und ihr heiß geliebtes Veilchen-Sorbet.

Trotz ihrer schmalen Taille und den berüchtigten Hungerkuren konnte die kaiserliche Hoheit ordentlich zulangen, wenn es um Süßigkeiten ging. Ihr Faible für süße Versuchungen war bekannt und sie genoss es, sich hin und wieder eine kleine Auszeit vom strengen Hofzeremoniell zu gönnen.

Besonders das Veilchen-Sorbet war eines ihrer Lieblingsdesserts, das sie gerne bei ihren Aufenthalten in Ungarn genoss. Die frische und delikate Note des Sorbets passte perfekt zu ihrem feinen Gaumen und unterstrich ihre Vorliebe für exquisite Speisen.

Diese kleinen Einblicke in das kulinarische Leben von Kaiserin Sisi zeigen eine ganz andere Seite der legendären Monarchin, die nicht nur für ihre Schönheit und Stärke bekannt war, sondern auch für ihre Genussfreude und ihren Sinn für das Besondere.

Mehr interessante Fakten über das Leben von Kaiserin Elisabeth „Sisi“ von Österreich-Ungarn findest du im neuen Adel von „Heute“. Tauche ein in die Welt des österreichischen Hochadels und entdecke die Geheimnisse einer der faszinierendsten Frauen der Geschichte.

Teile den Beitrag!

Hat Dir der Artikel gefallen?
Dann bedanke Dich bei uns mit einer Tasse Kaffee!

Deine Spende, egal wie hoch, hilft das Du das Magazin weiterhin kostenlos lesen kannst!

Hofreitschule MGA Versicherung
Andrea Lipp Barockreiten
Go to Top